Die Musik der Stille

Der Gedanke, dass die Leute früher – ohne CD und Schallplatte – nicht einfach für sich alleine Musik hören konnten, ist für mich fast so schlimm wie der Gedanke, dass sie früher abends ohne Licht im Stockdunkeln sitzen mussten. Ein Komponist, dessen Musik ich beim einsamen Dasitzen oder -liegen nicht mehr missen wollen würde:

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die Musik der Stille

  1. Was ist Stille neben Geräuschen um uns ? Was ist Musik wenn wir hören wollen ? Ist Musik was wir neben Musik hören können ? Ist Dunkelheit was wir sehen können ? Die Musik der Stille kann die Dunkelheit erhellen oder die Dunkelheit kann die Abwesenheit der Musik sein. Und die Dunkelheit kann die Stimmung sein oder die Abwesenheit der Stimmmung sein. Dunkel kann die Stimmung sein, dunkel kann die Musik sein und hell und erhellend. Und wie still kann die Musik sein im Lärm und in der Stille. Und wie still sitzen wir, um der stillen Musik so lauschen zu können wie sie uns – wie früher als sie so selten war – klingen lässt wie wir sie in uns klingen lassen können. Was also ist Klang wenn wir klingen ? Und was also ist Stille wenn wir klingen ? Und wie sehr würden wir uns ohne Musik im Einsamen und im Finstern vermissen …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s