Real Humans – Echte Menschen

Auf arte läuft gerade wieder die zweite Staffel einer Serie, die mit einem Gedanken spielt, der mir bei längerem Nachdenken Schweißausbrüche bereitet: In Real Humans – Echte Menschen haben Roboter die menschliche Alltagswelt so gut wie erobert. Nicht, dass sie sie unter Kontrolle hätten – nein, der Mensch setzt sie vielmehr für seine Zwecke ein – , aber man kann nicht anders, als andauernd damit zu rechnen, dass sich die „Hubots“ (Human Robots = Menschliche Roboter) plötzlich zusammenschließen und einen Aufstand gegen die Menschheit anzetteln.
Überhaupt kann man beim Schauen der Serie nicht anders, als sich bestimmte Fragen zu stellen. Ist es richtig, wie wir mit Minderheiten umgehen (denn das sind die Hubots in der Serie)? Sind die Menschen wirklich die Krone der Schöpfung oder haben sie mit den Hubots etwas geschaffen, das der Krone der Schöpfung noch näher kommt? Geht es um Roboter in unterschiedlichen Stadien der Anpassung an den Menschen? Oder geht es um Menschen in unterschiedlichen Stadien der Roboterwerdung?
Denn natürlich haben wir uns alle schon einmal gewünscht, genauso effizient wie ein Roboter zu funktionieren, einen ebenso glatten Teint, eine ebenso undurchdringliche Mimik zu besitzen. Die Hubots in der Serie wollen genau das Gegenteil: Sie wollen „echte Menschen“ werden, inklusive aller menschlichen Schwächen und Fehler. Da ist zum Beispiel Mimi, die bei den Engmans lebt und von Frau Engman plötzlich die Gelegenheit bekommt, in ihrer Firma mitzuarbeiten. Oder Flash, die versucht, eine Beziehung zu einem „Menschenmann“ aufzubauen. Oder Bea, die sich auf die Suche nach ihren Ursprüngen, ihrem Code, begibt. Sie alle haben eines gemeinsam: Es sind spezielle Hubots, die mit verbesserten emotionalen und kognitiven Fähigkeiten ausgestattet sind; sie nennen sich „Davids Schöpfung“. Nach dem Tod ihres Schöpfers müssen sie sich nun alleine durchschlagen; dennoch kreuzen sich ihre Wege immer wieder. Und dann ist da auch noch die Regierung, die unbedingt hinter den geheimen Code dieser besonderen Roboterspezies kommen will…
Die neuen Folgen von Real Humans werden noch ein bis zwei Wochen in der arte-Mediathek verfügbar sein – man sollte die Gelegenheit also nutzen, zumal die Deutsche Film- und Medienbewertung der Serie sogar das Prädikat „besonders wertvoll“ verliehen hat. Für diejenigen, die auf den subtilen Grusel und das Spiel mit Fassaden in Twin Peaks stehen, lohnt es sich auf jeden Fall!

null

P.S. Erinnert der Hubot Mimi, wie er (oder sie) hier liegt, nicht sogar ein bisschen an Laura Palmers Leiche?

Advertisements

5 Gedanken zu “Real Humans – Echte Menschen

  1. Danke für den Hinweis, werde ich mir merken. Hat denn David Lynch möglicherweise seine Finger mit im Spiel gehabt? Beim Lesen kam mir der alte Film „They Live“ in den Sinn, läuft irgendwo auf Youtube.

    Gefällt mir

      1. Twin Peaks hat Generationen an Regisseuren beeinflusst. „Seifenopernhaft“ hört sich auch ein bisschen nach Desperate Housewives an, oder? Die Abgründe hinter dem Hochglanzfoto des American Dream sind dann doch faszinierender als die Oberfläche. Real Humans scheint in diese Tradition zu fallen. Werde ich mir auf jeden Fall ansehen.

        Gefällt mir

      2. Ja klar, David Lynch hat ja mit diesem „Seifernopernhaften“ gespielt, d.h. man hat in Twin Peaks klassische Liebesszenarien, teilweise stereotypisierte Figuren… wahrscheinlich , um einen deutlichen Kontrast zum „Abgrund“ zu schaffen… und das macht „Real Humans“ auch ein bisschen (vielleicht ist es auch das, womit man den „Durchschnittszuschauer“ bei der Stange hält)

        Gefällt 1 Person

  2. Wollte mir schon immer mal die Serie anschauen, aber hatte immer das Gefühl es zu bereuen, wenn ich mir gleich die ganze Staffel kaufe. Danke, für den Tipp. Werde mal auf der Seite vorbeischauen.
    Die gleichen Gedanken die du hier geschildert hast, werden sich in meinen Gedanken nachher wahrscheinlich wiederspiegeln. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s