Immer wieder New York

Wieder mal eine New York-Doku auf arte - diesmal über die Literaturszene. Diese Stadt lässt sich nicht zu Tode hypen - wahrscheinlich, weil sie mehr eine Idee als eine Stadt ist. Es kommen zwei Jonathans vor, die sehr unterschiedlich mit der Stadt umgehen: Franzen und Foer. Der eine erwähnt den 11. September mit keinem Wort, … Immer wieder New York weiterlesen

Advertisements

„I have spent 28 1/2 years not writing“

Eine nette kleine Doku über Jonathan Franzen in der arte-Mediathek: http://www.arte.tv/guide/de/embed/045873-000/medium Man fragt sich andauernd, ob seine Lässigkeit und Nonchalance - er schreibt in einer Dunkelkammer mit nichts anderem außer ein paar Büchern und seinem geliebten kaputten Schreibtischstuhl drin - echt oder nur kalkuliert ist. Wahrscheinlich kennt man einfach zu wenige amerikanische Stars ohne Allüren. … „I have spent 28 1/2 years not writing“ weiterlesen