In Italien habe ich wieder einmal gemerkt…

...wie wenig mich berühmte Sehenswürdigkeiten anziehen. Es ist, als ob jeder Blick, jedes Foto dieser vielen Touristen eine neue Schicht der Wahrnehmung auf diese bekannten Motive legen. Und weil diese Wahrnehmungen meistens oberflächlich sind, schärfen sie die Umrisse des Motivs nicht, sondern lassen sie im Gegenteil unschärfer werden (wie bei einem kurzen Kameraschwenk) - so … In Italien habe ich wieder einmal gemerkt… weiterlesen