Die Hölle, das ist die Heimat?

Vor gut einem Jahr habe ich den zweiten Teil von Edgar Reitz` Heimat-Serie, "Chronik einer Jugend", beendet. Ich erinnere mich noch genau an die Stimmung damals, an die ruhigen, sonnigen Wochen, in denen ich zusammen mit dem Musikstudenten Hermann durch das gemütliche, melancholische, doch unter der Oberfläche auch sinistre München der 60er Jahre gestreift bin. … Die Hölle, das ist die Heimat? weiterlesen

Advertisements

Living in Another World

Viele kennen ihre Autobiographie, nur wenige ihre Romane - dabei haben wir der Nobelpreisträgerin Janet Frame so einige fantasievolle Werke zu verdanken. Zum Beispiel "Living in the Maniototo", ein kurioses und mitreißendes Sammelsurium von Orten und Personen. Tatsächlich liest es sich wie eine Art Logbuch der Hauptperson Mavis Halleton, die auf ihrem Weg zur Schriftstellerin allerlei verschiedene … Living in Another World weiterlesen

Evelyn Waugh’s Brideshead

Nicht nur der Roman selbst, sondern auch die Verfilmung mit Jeremy Irons ist brilliant: Brideshead Revisited ist ein später Klassiker der englischen Literaturgeschichte. Wenn die Engländer den Namen "Sebastian" hören, denken sie sofort an die tragische Figur aus Waughs Roman. Ein junger Mann, der viele Gegensätze in sich vereint: Er bewegt sich in den illustren … Evelyn Waugh’s Brideshead weiterlesen