Grenzgänge am Untersberg

Schon früh am Morgen sitzen wir im Zug nach Salzburg, der an diesem Wochentag voll von alten Leuten ist, die nach Apfelstrudel und Spüllappen riechen. Erinnert mich irgendwie an meine Kindheit, an die Küche meiner Großeltern. Aus meinen Kopfhörern dringen Echo and the Bunnymen - And shaking while I`m breaking/Your brittle heart... Ich verstehe jedes Mal "your … Grenzgänge am Untersberg weiterlesen

Advertisements

Das Schlusslicht #10

Vorsicht Spoilergefahr! "Heal the world by writing a better story" - diese Worte fielen neulich in der Radiosendung Mysterien, Mindfuck und Magie, auf meinem versponnenen Lieblingsinternetsender cropfm. Geäußert hat sie Jeffrey Kripal, ein unkonventioneller Religionswissenschaftler aus Texas, der seit einigen Jahren mit Büchern an der Schnittstelle von Popkultur, paranormalen Phänomenen und religiösen Mythen Aufmerksamkeit erregt. Eine seiner Grundthesen lautet, dass die … Das Schlusslicht #10 weiterlesen

Neuigkeiten aus dem Reich der Mitte – Teil 2

Dass die Ureinwohner der Insel Tanna das Fluggerät des amerikanischen Kriegspiloten, der auf ihrer Insel gelandet war, wie ein Heiligtum verehrten, ist kein Wunder - schließlich ist der Traum vom Fliegen schon so alt wie die Menschheit selbst. Das chinesische Volk der Chi-Kung soll bereits in vorchristlicher Zeit Geräte besessen haben, die unseren heutigen Flugmaschinen ähnelten: … Neuigkeiten aus dem Reich der Mitte – Teil 2 weiterlesen

Neuigkeiten aus dem Reich der Mitte – Teil 1

"Mystik" und "China" sind sicher zwei Worte, die schon seit jeher miteinander verbunden waren. Ein neues Licht auf diese Beziehung werfen seit den Siebziger Jahren die Alienforscher und Präastronautiker, die davon ausgehen, dass bereits antike Kulturen Besuch von Außerirdischen hatten. Insgesamt drei Mal war Peter Krassa - einer dieser Parawissenschaftler und glühender China-Fan - in China … Neuigkeiten aus dem Reich der Mitte – Teil 1 weiterlesen